Kurz zusammengefasst: 3 Tage, 48 Sportler, Thüringen, Sachsen, Südbaden und Württemberg, 4 Trainingseinheiten, viele neue Freunde und Kontakte, ein gelungenes länderübergreifendes Training, super Organisation durch die Gastgeber aus Jena und den mitgereisten Landestrainer aus Württemberg Frank Rothweiler, der SV Fellbach mit David Karl mittendrin, 7 Trainingspartner für ihn, Vielen Dank!

Während unsere Jugend weiter trainierte, reiste Mirco Lemaic am Samstag morgen aus Götzis ab um beim Großen Preis von Baden-Württemberg in der Gewichtsklasse bis 130 kg zu starten.

Das gut besetzte Trainingslager in Leipzig vom 30.04.-04.05. und die 3 Trainingseinheiten am Donnerstag und Freitag vor dem GP von BaWü machten sich auch bei Mirco bemerkbar, startete er doch auch noch eine Gewichtsklasse höher.

Nach einem Schultersieg gegen Eduard Kehr aus Freiburg, einer Niederlage durch technische Überlegenheit gegen Lukas Hörmann aus Götzis und einer Punktniederlage gegen Hamid Mahmodi vom AC Hötting/ ebenfalls Österreich, musste er seine beiden weiteren Kämpfe wegen einer kleinen Zerrung kampflos abgeben. Er wurde an diesem Tag 5-ter.

Das gesamte SV Fellbach Team und alle Ringer wünschen Mirco viel Erfolg in Rumänien!

Am Sonntag, 29.04.18, reisten 13 Ringer des SV Fellbach auf der Jagd nach der begehrten Siegertrophäe, der Hornberger Kanone, in den Schwarzwald.

Auf 6 Matten rangen bis zum frühen Abend insgesamt 366 Ringerinnen und Ringer im freien Stil. Neben vielen bekannten deutschen Vereinen waren auch Vertreter aus den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und Frankreich angereist.

Zum Teil 20 und mehr Teilnehmer in einer Gewichtsklasse ließen schon im Vorfeld erahnen, wie hart der Kampf in diesem Jahr werden sollte um am Ende ganz oben auf dem Treppchen zu stehen.

Am Ende lagen alle Fellbacher Hoffnungen auf Kevin Karl, der als einziger das Finale um Platz 1 erreichte. Das ständige Blockieren und Passiv-Stellen seines Gegners, das auch noch durch Kampfrichter-Entscheidungen unterstützt wurde, ließen nur wenige bis keine Aktionen zu und Kevin musste sich am Ende der 4 Minuten Kampfzeit mit einer 8:4 Punktniederlage geschlagen geben.

Unter den 63 angereisten Vereinen erreichte der SV Fellbach den 14. Platz.

E-Jugend

  • 3. Platz Marcel Kunst (bis 22 kg, 11 Teilnehmer)
  • 4. Platz Christos Papadopoulos (bis 25 kg, 14 Teilnehmer)
  • 9. Platz Niklas Käfer (bis 27 kg, 11 Teilnehmer)
  • 12.Platz Can Dogan (bis 25 kg, 14 Teilnehmer)

 D-Jugend

  • 4. Platz Jure Visnic (bis 50 kg, 4 Teilnehmer) an der Stelle:Gute Besserung!
  • 12. Platz Timur Demir (bis 32 kg, 20 Teilnehmer)
  • 13. Platz Hugo Wahl (bis 27 kg, 21 Teilnehmer)
  • 14. Platz Kyriakos Papadopoulos (bis 32 kg, 20 Teilnehmer)

 C-Jugend

  • 2. Platz Kevin Karl (bis 38 kg, 25 Teilnehmer)
  • 9. Platz Daniel Schell (bis 30 kg, 15 Teilnehmer)

 B-Jugend

  • 5. Platz Jan Kunst (bis 35 kg, 6 Teilnehmer)
  • 5. Platz Boris Abdullaev (bis 52 kg, 11 Teilnehmer)
  • 8. Platz David Karl (bis 57 kg, 12 Teilnehmer)